Operation: Musik digital/TNT

Datum/Zeit
Date(s) - Sa, 20.03.2021
19:30 - 21:00

Kategorien


Zwei Bands. Ein Doppelkonzert.

Operation: Musik Digital
Die Corona-Pandemie stellt das Musikleben weltweit vor Herausforderungen. Seit langer Zeit können sowohl Proben als auch Konzerte in ihrer herkömmlichen Form nicht stattfinden…

Die Operation: Musik Digital gründete sich Ende November 2020 und hat noch nie zusammen gespielt. Zumindest nicht im analogen Raum.
Das Konzept: ein Programm ‒ coronasicher ‒ auf gänzlich digitalem Wege entwickeln, proben und in einem Konzert zu Ihnen nach Hause streamen.
Es ist ein Experiment, das die Möglichkeiten und Grenzen von Musik im digitalen Raum erkunden will und nach deren Zukunftsperspektive fragt.

Um dieser Frage nachzugehen, holen wir Sie mit ins Boot! Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Eindrücke über den YouTube-Chat mit uns zu teilen:
Wie erleben Sie ein Konzert in diesem Rahmen?
Gibt es etwas, dass im Vergleich zu analogen Konzerten verloren geht?
Konnten Sie vielleicht durch die digitale Form überhaupt erst an diesem Abend teilnehmen?

TNT
Hard Rock und Heavy Metal – da denkt man erstmal an die 1980er Jahre. Eigentlich schon ein ganz schönes Stückchen vergangen seit dem..
Und heute? Ja, was ist das schon? Aus der Zeit gefallen? Langweilig?
Aber nicht doch!

Vielleicht nicht Mainstream, aber das war auch nie der Anspruch!
Die Band TNT aus Jena zeigt seit 6 Jahren, dass es sie immer noch gibt, die harte Rockmusik!
Und dass sie quicklebendig ist.
Kurz vor der Veröffentlichung unseres zweiten Albums und trotz (oder gerade wegen) vier Monaten ohne Probe sind wir heiß darauf, uns mal wieder auf der Bühne auszutoben.

Ob 5 oder 500 Zuschauer, jung oder alt, analog oder digital, scheißegal.
Wenn schon Lockdown, dann laut!

Gefördert durch die Initiative Musik aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.