Mini-Staatstheater

Durch den stehengebliebenen Pizza-Ofen aus den 90ern, der im roten Salon stand, kam die Idee, im selben Maßstab ein Staatstheater nachzubauen. Für eine Spielstätte für professionelle Nahkunst ist es schön, auch sehen zu können, wie das große Theater aussieht. Dies soll als Ausstellungswerk im grünen Salon sichtbar werden.
Der Bau gestaltete sich durch die turbulente Corona-Zeit als schwierig, ist aber momentan noch dabei, sich in Richtung Fertigstellung zu bewegen. Hier werde ich laufend informieren, wie es weiter geht und wie sich der Bau entwickelt.
Als Ausstellungsstück wird die Bühne als „Sterntaler“ eingerichtet.

Gefördert durch „Kultur ans Netz“