Jazz, Lyrik, Trotha

Lesung und Musik

„Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er nur genügend große Ausmaße annimmt.“ – Brecht

Persönlichkeiten unserer Stadt rezitieren fröhliche, welthaltige oder nachdenklich berührende Texte aus eigener Feder und von bekannten, weniger bekannten oder anonymen Dichtern. Die Band um Siegfried von der Heide (Gesang & Gitarre) mit dem skurrilen Namen PORK PIE TEXTURE mit Malte Georgi (Klavier), Rolf Meske (Saxophon, Klarinette), Albrecht Wiegner (Akkordeon, Kontrabaß) sorgt für die musikalisch pointierte Begleitung dieses Abends.

Organisation & Moderation: Erhard Preuk

Mit  Gudrun Hartmann, Barbara Mann, Rudenz Schramm, Franz Sodann, Hagen Möckel, Stephan Gorn und Erhard Preuk (Moderation & Regie)

karten:

telefonisch: 0160 934 958 91

per Email: info@volksbuehnehalle.de

oder über den Kartenverkauf unten

Besetzung

Mit  Gudrun Hartmann, Barbara Mann, Rudenz Schramm, Franz Sodann, Hagen Möckel, Stephan Gorn und Erhard Preuk (Moderation & Regie) und Pork Pie Texture (Musik)

Organisation & Moderation: Erhard Preuk

Alle Termine

Mi, 29. Mai
19:30 - 21:30
Jazz, Lyrik, Trotha - die Vierzehnte
Persönlichkeiten unserer Stadt rezitieren heitere, welthaltige und aber nachdenklich berührende Texte aus eigener Feder und von bekannten, weniger bekannten oder anonymen Dichtern. Mit  Gudrun Hartmann, Barbara Mann, Rudenz Schramm, Franz Sodann, Hagen Möckel, Stephan Gorn und Erhard Preuk (Moderation & Regie)