Wiederaufnahme: Der Weg zum Glück

Sa, 12.02.2022 @ 19:30 – 21:00 –

Ich iche, du ichst, er sie es icht. Ich lass mich auf mich selber ein.

Datum/Zeit
Date(s) - Sa, 12.02.2022
19:30 - 21:00

Kategorien


Die Wiederaufnahme nach der Pandemie.
Endlich: der Weg zum Glück – und zwar im grünen Salon der Volksbühne am Kaulenberg.

von Ingrid Lausund (Der Tatortreiniger)

Ein Mann läuft los und kann nicht mehr stehen bleiben! Er läuft in sein Glück hinein – ungebremst und wie von fremder Hand gesteuert – denn seine Beine gehorchen ihm nicht mehr. Unermüdlich dreht er Ehrenrunden und wird von plötzlichen Wendungen in immer neue Richtungen fortgerissen. Er kennt sich selbst zu genau, um auf seine Selbstüberrumpelungen und Ausflüchte länger hereinzufallen. Er rechnet ab!
Ingrid Lausund gelingt in ihren Texten die Neuschöpfung einer Welt alltäglichen Unglücks und üblicher Wahnvorstellungen bei maximaler Heiterkeit der Zivilisation. Mit ihrem liebenswürdigen Leerläufer hat sie eine absurd-komische Theaterfigur geschaffen, die das einsame und geschäftige Treiben unserer Zeit vollkommen verinnerlicht hat und die erst am Ende ihrer körperlichen Kräfte zu einem überraschenden Entschluss gelangt.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Eine Produktion von Jonas Schütte, gefördert durch die Stadt Halle(Saale).
Gefördert durch das Programm „Back to stage“ des deutschen Bühnenvereins aus Mitteln des Bundesministeriums für Kultur und Medien im Rahmen von Neustart Kultur.