Aufnahme: Martin Reik feat. Axel Winde: Männer MUSS man loben

Datum/Zeit
Date(s) - Do, 11.06.2020
19:30 - 21:00

Kategorien


Männer MUSS man loben

Warum nennt man einen Abend nach einem Song von Barbara Schöneberger?
Weil er im Programm vorkommt und weil er gut ist, natürlich!
Aber dem hallenser Schauspieler und Sänger Martin Reik und dem wittenberger Pianisten Axel Winde geht es nicht nur um die eigenen Lorbeeren, sondern vor allem darum, die Aufmerksamkeit des Publikums auf eine gesellschaftliche Problemzone zu lenken: die in Verruf geratenen alten weißen Männer. Zweifellos gibt es davon eine Menge abstoßender Exemplare, aber die überwiegende Mehrheit dieser Gattung scheint doch ganz okay zu sein, teilweise sogar regelrecht liebenswürdig: wie zum Beispiel Axel Winde und Martin Reik. Rein optisch changieren die Beiden zwischen Totengräber und Türsteher, aber das ist nur Tarnung. Denn wenn Reik „Somewhere over the Rainbow“ oder Songs von Amy Winehouse und Nina Simone singt, wird ganz schnell klar, daß Seelenverwandtschaft nichts mit der Chromosomenanzahl, oder gar der Hautfarbe zu tun hat. Und wenn man Axel Winde ganz lieb bittet, nimmt er auch mal die Sonnenbrille ab und spielt die Titelmelodie von „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“.
Männer MUSS man loben: Lieblingslieder für fast Alle…

„Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien“.
Logo Initiative Musik

Reservierungen

Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.