Die Verbote-Show: Die Frau als Ware – Fiktion & Fakten

Datum/Zeit
Date(s) - Sa, 31.10.2020
19:30 - 21:00

Kategorien


In dieser Ausgabe der Verbote-Show geht es um

Die Frau als Ware – Fiktion & Fakten

Fiktion: Ein Monolog. Eine Nutte. Gewalttaten.
„… ihr prügelt mich, springt zu fünft, zu sechst auf mich drauf, tobt euch aus, Ihr Hurenböcke, all euer dreckiger Hass den ihr auf uns Frauen habt kommt jetzt raus…“ 

Fakten: Ein Essay. Zahlen. Wahrheiten.
Es wird untersucht und referiert inwiefern heutzutage Frauen in der Sex-Arbeiter-Branche und auch im alltäglichen Leben als Ware und Objekte wahrgenommen werden. 

Ein zweigeteilter Abend verschmilzt miteinander.
Verbote und Tabus im Rotlicht Milieu – mitten in unserer Gesellschaft werden Frauen als Waren gehandelt.

Spielerinnen: Jennifer Krannich & Carla Pigliapoco

Konzept für die Showreihe: Jonas Schütte
Produktion: Jonas Schütte

Reservierungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket €18,00
Ermäßigt
Ermäßigung für Schule, Studium, Rente, Schwerbehindertenausweis, HallePass
€12,00