Buchlesung „Autokorrektur“ von Katja Diehl

Datum/Zeit
Date(s) - Di, 15.03.2022
19:30 - 21:00

Kategorien


Buchlesung „Autokorrektur“ mit Katja Diehl

Verkehrswende inklusiv und klimagerecht

Die Mobilitätsexpertin macht Lust darauf, gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle zu bauen. Eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet sowie moderne Formen von Arbeit berücksichtigt.
»Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne ein eigenes Auto führen zu können.«
Frau Diehl liest aus ihrem neuen Buch, in dem es um mehr als nur den Straßenverkehr geht. Sie hat außer auf Fakten und Studien vor allem aufs Zuhören und Hinschauen gesetzt. So kommen ganz verschiedene Blickwinkel auf das Auto und die Abhängigkeit davon zustande.
Im Anschluss an die Lesung gibt es eine Podiumsdiskussion mit Gästen aus der Lokalpolitik und Zivilgesellschaft zum Thema Mobilitätswende in Halle und Umgebung.

Über meine gesamte Berufstätigkeit hinweg habe ich mir tiefe Kenntnis über Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt Mobilität der Zukunft angeeignet. Durch diesen Fokus entstand ein umfassendes Netzwerk in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Ich verstehe Mobilität in erster Linie nicht technisch. Vielmehr sehe ich die umfassende Herausforderung einer Einstellungs- und Verhaltensänderung im Vordergrund. Die Angebote, Produkte und technischen Entwicklungen in diesem Thema ignoriere ich dabei nicht, im Gegenteil: Durch meine langjährige Expertise in diesem Segment ist es mir wichtig, den Menschen im Fokus zu behalten und die entsprechenden sinnvollen Lösungen gemeinsam mit den Menschen zu etablieren, deren Mobilität verändert werden soll.“

Moderation: Raimund Müller

Copyright am Bild < href="https://katja-diehl.de/">Amac Garbe

https://hallespektrum.de/nachrichten/autokorrektur-mobilitaet-fuer-eine-lebenswerte-welt/416641/